Atsagatskij Datsan

Ausflug zum Atsagatskij Datsan "Große Lehrer" (3 Stunden)

Der Atsagatskij-Datsan ist ein sehr wichtiger Tempel in der Geschichte des Buddhismus in Burjatien. Im 19. und 20. Jahrhundert war es das größte Zentrum für das Studium und Praktik der tibetischen Medizin auf der Grundlage der tantrischen Schule. Der Datsan hatte eine große Druckerei, wo Texte in der mongolischen und tibetischen Sprach gedruckt wurden. 1891 besuchte der zukünftige Zar Nikolaus II. den Atsagatskij-Datsan bei seiner Reise durch Sibirien und den Fernen Osten.

Der Atlas der tibetischen Medizin wird seit 1926 im Atsagatskij-Datsan aufbewahrt. Es ist eine der beiden einzigen Exemplare, die von den burjatischen Lamas aus einem tibetischen Datsan hierher gebracht wurde. Menschen aus ganz Sibirien kamen zum Atsagatskij-Datsan, um von berühmten Ärzten behandelt zu werden. Agvan Dorzhiev, ein prominenter Politiker, Reformator des Buddhismus, Lehrer des 13. Dalai Lama, lebte und arbeitete im Atsagatskij-Datsan.

Dauer: 3 Stunden

Transport: privates Fahrzeug

Verfügbarkeit: ganzjährig

Preis pro Person in einer Gruppe von:
 
1
2 3 4 5 6 8 10 15 20
5200 2700 2000 1700 1500 1400 1300 1200 1100 1000

Im Preis ist eingeschlossen: Hin- und Rückfahrt, eine Führung durch einen Reiseführer (auf Englisch, Deutsch oder Französisch),  Eintritt

Nicht eingeschlossen: Mahlzeiten

 

Sie können Ihre Anfrage über das unten stehende Formular senden.